So funktioniert Kurzzeit-Leasing

Kurzzeit-Leasingist eine flexible Leasingform mit einer kürzeren Laufzeit von 1 bis 24 Monaten. Kurzzeit-Leasing ist die ideale Lösung, wenn Sie nicht an einen langfristigen Leasingvertrag gebunden sein möchten. Es handelt sich um eine Form des Operate Leasing, bei dem alle Kosten, mit Ausnahme der Treibstoffkosten und etwaiger Bußgelder, im monatlichen Betrag enthalten sind. Dadurch tragen Sie bei einer Kurzzeit-Leasing kein finanzielles Risiko. 

Für welches Firmenwagen entscheiden Sie sich?

Entdecken Sie das zahlreichen Angebot von Bedrijfswagenleasing.
Neu

Volkswagen Transporter

L2H1

€ 709 p/m
Neu

Mercedes Benz Vito

L2H1

€ 579 p/m

Renault Master

L2H2

€ 639 p/m
Neu

Peugeot-Partner

L1H1

€ 449 p/m

Die Vorteile

Die Vorteile einer Kurzmiete mit Nutzfahrzeugleasing

Fester Betrag pro Monat

Fester Betrag pro Monat, sodass Sie nicht auf einmal eine große Investition tätigen müssen

Alle Risiken versichert

Die Versicherung ist ebenfalls in Ihrem monatlichen Betrag enthalten

Reparatur und Wartung inklusive

Sie müssen sich also keine Sorgen über Reparatur- und Wartungskosten machen

Flexibler Vertrag

Flexibel, anpassbar an Ihre aktuelle Situation

Das Auto steht nicht in Ihrer Bilanz

Keine finanziellen Risiken

Erhaltung Ihrer liquiden Mittel

Investieren Sie in das Wachstum Ihres Unternehmens

Fester Betrag pro Monat

Fester Betrag pro Monat, sodass Sie nicht auf einmal eine große Investition tätigen müssen

Alle Risiken versichert

Die Versicherung ist ebenfalls in Ihrem monatlichen Betrag enthalten

Reparatur und Wartung inklusive

Sie müssen sich also keine Sorgen über Reparatur- und Wartungskosten machen

Flexibler Vertrag

Flexibel, anpassbar an Ihre aktuelle Situation

Das Auto steht nicht in Ihrer Bilanz

Keine finanziellen Risiken

Erhaltung Ihrer liquiden Mittel

Investieren Sie in das Wachstum Ihres Unternehmens

Wie funktioniert es?

Beim Kurzzeit-Leasing fahren Sie einen Transporter für einen festen monatlichen Betrag, wobei alle Kosten, mit Ausnahme der Kraftstoffkosten und etwaiger Bußgelder, im monatlichen Betrag enthalten sind. Der Firmenwagen bleibt Eigentum des Leasingunternehmens und erscheint daher nicht in Ihrer Bilanz. Für völlige Entlastung und Flexibilität zahlen Sie allerdings einen höheren Betrag als bei einem Operate Leasing über einen längeren Zeitraum oder einem Finanzierungsleasing. Am Ende des Leasingvertrags geben Sie den Transporter an das Leasingunternehmen zurück. 

Was ist in einem Kurzzeit-Leasing enthalten?

Bei einer Kurzzeit-Leasing sind folgende Leistungen standardmäßig im Preis enthalten: 

  • All-Risk-Versicherung
  • Vollständige Reparatur und Wartung
  • Kfz-Steuer
  • 24/7 Pannenhilfe im In- und Ausland
  • Unfall-Insassenversicherung
  • Abschreibung und Zinsen
  • Ersatztransport für Reparaturen oder Wartungen
  • Wie beantrage ich einen Kurzzeit-Leasingvertrag?

    Sie haben Interesse an einem unserer Firmenwagen?

      1. Bestimmen Sie auf der Seite des Wunschwagens selbst, ob Sie sich für ein Kurzzeit-Leasing oder nur ein Leasing entscheiden
      2. Bestimmen Sie dann die Dauer, die Kilometerleistung und eventuelle Optionen
      3. Sind Sie neugierig auf einen Vorschlag? Geben Sie dann Ihre Daten ein und senden Sie die Anfrage ab.

    Sie erhalten innerhalb von 15 Minuten eine Antwort von uns und wir besprechen dann die Möglichkeiten.

  • Kann ich einen Kurzzeit-Leasingvertrag als Starter nutzen?

    Wir halten es für wichtig, dass Sie mit der Mobilität Geschäfte machen können, die zu Ihrem Unternehmen passt. Deshalb denken wir viel mehr mit Ihnen mit als ein durchschnittliches Leasingunternehmen. Wir vertrauen darauf, dass Sie in der Lage sind, Ihre finanzielle Situation selbst einzuschätzen und somit zu entscheiden, ob Sie leasen können. Daher können wir Ihnen fast immer (sofort) bei einem Betriebs- oder Kurzzeit-Leasingvertrag helfen.

  • Wie funktioniert der Kurzzeit-Leasing-Prozess?

    Haben Sie die Genehmigung für Ihre Angebotsanfrage erhalten?

    1. Dann benötigen wir von Ihnen noch einige weitere Informationen, wie z. B. eine Kopie des Führerscheins des Zeichnungsberechtigten und/oder Fahrers sowie eine Kopie Ihrer Bankkarte.
    2. Anschließend erstellen wir für Sie die Rechnung über die Anzahlung und die 1. Monatsrate. Sie müssen diese Rechnung vor dem Fälligkeitsdatum bezahlen.
    3. Sobald die Zahlung auf unserem Konto sichtbar ist, leiten wir die Anfrage an die Planung weiter. Sobald wir einen endgültigen Liefertermin erhalten haben, werden wir Sie telefonisch kontaktieren. Unser Ziel ist es, Ihr Auto innerhalb von 1 bis 3 Werktagen zu liefern. Möchten Sie so schnell wie möglich losfahren? Dann geben Sie dies an. Wir denken gerne mit Ihnen mit!
  • Welche Informationen muss ich für eine Kurzzeit-Leasinganfrage angeben?

    Um die Anfrage senden zu können, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben, darunter mindestens Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Sobald wir diese erhalten haben, werden wir den Antrag umgehend bearbeiten.

  • Kann ich meinen Firmenwagen übernehmen?

    Wenn Sie den Transporter übernehmen möchten, können Sie dies tun. Nach Ablauf Ihrer Leasinglaufzeit haben Sie die Möglichkeit, den Firmenwagen zu übernehmen. Dies kann über ein Finanzierungsleasing oder einen Kauf erfolgen. Interesse an einer Übernahme? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

    Kontakt

Sind Sie daran interessiert, einen Transporter kurzfristig zu leasen? Entdecken Sie das Sortiment auf der Website oder kontaktieren Sie einen unserer Berater. Wir denken gerne mit Ihnen mit.

Kontakt

Öffnen Sie WhatsApp
Brauchen Sie Hilfe?
Bedrijfswagenleasing
Willkommen beim Nutzfahrzeug-Leasing. Wie können wir Ihnen helfen?